Vorsatzschalen

Wir werten Ihren Altbau auf
mit Vorsatzschalen

Ein einfacher Weg für ebene Wände.
Profitieren Sie

Von vielen Vorteilen

Vorsatzschalen haben viele Pluspunkte. Man baut diese vor einer tragenden Wand auf als spezielle Wandverkleidung.

1. Altbau Aufwertung

Sie ersparen sich das Abschlagen des Putzes und Verspachteln dank Vorsatzschale.


2. Schnell schön

Sie haben rasch eine neue, schöne Wand, ohne den Lärm und Schmutz.


3. Innendämmung

Der gedämmte Hohlraum bietet sowohl Wärmedämmung als auch Schallschutz.


4. Kabellos

Durch Vorsatzschalen können unschöne Kabel oder Rohre verdeckt werden.



https://mp-trockenbau.at/wp-content/uploads/2021/03/mpf-vorsatzschalen-e-1-b-1-scaled.jpg
Gut zu wissen

Ihre Wand aus
Vorsatzschalen

Wir erstellen eine Unterkonstruktion aus Trockenbauprofilen, die wir sodann mit Bauplatten beplanken. Hierfür eignen sich Gipskartonplatten am besten.


Unterkonstruktion

Dafür verwenden wir Metallprofile, da wir damit die besten Erfahrungen gemacht haben.


Hohlraum

Hier gilt es zu entscheiden, ob die Unterkonstruktion direkt an der Wand befestigt wird oder in größerer Entfernung von ihr. Somit wäre auch der Hohlraum größer.


Sie haben die Wahl

Freistehend oder direkt befestigt

Ob man die Unterkonstruktion direkt an der Wand befestigt oder einen größeren Hohlraum einplant, obliegt ganz Ihrer Entscheidung.


Direkt

Mit Befestigungsmitteln aus Stahl wird die Unterkonstruktion von uns fixiert.

Schallschutz

Dämpfungsgummis und Hohlraumdämmung erhöhen den gewünschten Schallschutz.


Freistehend

Eignet sich die Bestandwand nicht dazu, direkt zu verschrauben, gibt es die freistehende Variante.

Nutzen und Nachteil

Die freistehende Variante verkleinert zwar den Raum, erlaubt aber eine Optimierung des Schallschutzes durch mehr Dämmstoffe.